Auswärtsspiel in Lebach

Am Samstag brechen die Volleyhühner in aller Früh nach Lebach auf, um dort auf den nächsten Favoriten zu treffen. Doch die Aussichten sind leicht getrübt.

Mit nur zwei Mittelblockerinnen, einer Diagonalangreiferin und nur einer Libera an Bord und einigem Trainingsrückstand einzelner Spielerinnen wird das Projekt "3 Punkte sichern" schwer. Doch kein Huhn wird den Kopf in den Sand stecken! Wir gaggern weiter...

Zurück